Ihr Ansprechpartner:
  Bürgerbüro
  Erdgeschoss
  Tel.: (05603) 933-0
  Fax: (05603) 933-222
  E-Mail

Schlagloch entdeckt?

Laterne defekt?

Jetzt online melden!

 

Newsletter abonnieren







Abgabenbescheide für 2017 werden neu versandt

In den vergangenen Tagen wurden die Abgabenbescheide (Grundsteuer, Müll- und Wassergebühren etc.) für 2017 an alle Haushalte versandt. Da Druck und Versand der Abgabenbescheide zum Teil fehlerhaft ausgeführt wurde, werden die Abgabenbescheide 2017 in den nächsten Tagen neu versandt. Die Zahlungstermine sowie die Abbuchungen bleiben unverändert. Für Rückfragen und Informationen steht die Stadtverwaltung, Karin Wagner, unter Tel. 05603/933-132, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. zur Verfügung.   

 

 
Märchen und Ahle Wurst: Neue Postkarten-Reihe erschienen

Eine neue Postkartenreihe mit fünf Motiven ist ab sofort kostenfrei im Rathaus Gudensberg erhältlich. Die gezeichneten Postkarten verbinden das Thema Märchen und Ahle Wurst. „Die neuen Karten sollen sich von den üblichen städtischen Image-Postkarten – mit Fotos der Sehenswürdigkeiten – abheben, Aufmerksamkeit erzeugen und einen Gesprächsanlass bieten“, sagt Bürgermeister Frank Börner.

Weiterlesen...
 
Bürgermeister vor Ort: Völske Elektro-Anlagen GmbH mit neuem Firmensitz

Elektrotechnik und Gebäudeautomation für Nordhessen - so lässt sich das Leistungsangebot der Völske Elektro-Anlagen GmbH zusammenfassen. Egal ob Logistikhallen, Industriegebäude, Wohnhäuser, Supermärkte, Schulen, Sporthallen oder die documenta in Kassel: Seit 25 Jahren kümmert sich das Unternehmen um die Elektrotechnik im Herzen Deutschlands.

Weiterlesen...
 
Flüchtlinge für bürgerschaftliches Engagement gewinnen: Gudensberg ist Modellkommune

Bei einer Auftaktveranstaltung in der Hessischen Staatskanzlei hat deren Chef und politischer Flüchtlingskoordinator der Landesregierung, Staatsminister Axel Wintermeyer, den Startschuss für das neue Modellprojekt der Hessischen Landesregierung „Flüchtlinge für bürgerschaftliches Engagement gewinnen“ gegeben. Gudensberg gehört zu den durch dieses Programm geförderten Modellkommunen.

Weiterlesen...
 
Sie stärken den Zusammenhalt: Gudensberger Bürger/innen für ehrenamtliches Engagement ausgezeichnet

Die Stadt Gudensberg ehrt seit 2013 Bürgerinnen und Bürger, die sich – außerhalb der Vereinsstrukturen -  in besonderer Weise ehrenamtlich engagieren. Im Dezember 2016 wurden insgesamt 7 Bürger/innen für ihren Einsatz ausgezeichnet: Karl Ostheim, Immo Lembach, Paul Kresin, Karl-Heinz Knüppel, Erich Samol sowie - stellvertretend für den Arbeitskreis Willkommen - Deborah Tal-Rüttger und Dorothea Hamacher erhielten eine Urkunde  aus den Händen von Stadtverordnetenvorsteher Walter Pippert und Bürgermeister Frank Börner.

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 Weiter > Ende >>

Seite 2 von 4

Veranstaltungen

Alle Veranstaltungen

Wo erledige ich was?





Gesamtliste anzeigen

Chattengau Kurier online lesen

Zur Website der Stadtjugendpflege Gudensberg

tag