Suche

HNA Fotowettbewerb 2016

Mit der HNA als Medienpartner fand auch in diesem Jahr wieder ein
Fotowettbewerb statt.
Das Thema lautete:
"Nordhessen-Safari"

Die zahlreichen Teilnehmer/innen reichten mehr als 800 sehenswerte Fotos ein.

Hier geht es zu den Gewinnerfotos

 

 

Zwischen Hitze und Dürre - Teil 2 | Drucken |

Die wilden Pferde der Namib


Pferde in der Wüste – ohne Zweifel ein überraschender Anblick, umso mehr, wenn diese Wüste im südlichen Afrika liegt. In der Namib-Wüste, im Süden Namibias, lebt tatsächlich eine Herde wilder Pferde. Ihre Herkunft ist zwar Gegenstand diverser Spekulationen, vermutlich aber sind es Nachfahren von den Pferden der deutschen „Schutztruppen“, die im damaligen Deutsch-Südwest-afrika in der Umgebung stationiert waren. Die Soldaten sollen die Tiere bei ihrem Abzug zurückgelassen haben. In den nachfolgenden 100 Jahren sorgte die harte natürliche Auslese unter den extremen klimatischen Verhältnissen für eine erstaunliche Anpassung der Tiere an das Leben in der Wüste. Eine einsam gelegene Wasserstelle aus Zeiten, als noch Züge durch diese Region der Namib fuhren, macht ihr Überleben möglich. Hier in der Nähe des ehemaligen Bahnhofs Garup fotografierte Manfred Delpho den Alltag der einzigen Wildpferdeherde Afrikas.

 

 

 

 

 

 

 

 

Programm 2016

Naturfotonacht2016

HIER können Sie das Programm herunterladen.

Sponsoren